Contact NAVIGATION

Newsletter Ausgabe 02/2016

Gütesiegel für die CeramOptec®

Der CeramOptec® wurde vom Stifterverband das Gütesiegel für "Innovation durch Forschung" verliehen. Das Siegel steht für die internen und externen Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen (FuE) der Unternehmen, die Innovationstätigkeit der Wirtschaft und betriebliche Kennzahlen. Die FuE-Daten werden nach internationalen Standarts erhoben und dienen der Bundesregierung als entscheidende Basis für die Weiterentwickung der Wirtschafts-, Innovations-, und Technologiepolitik.

Zur Webseite des Stifterverbands

Optran® UV NSS-Faser

Diese neue Quarzglasfaser bietet eine besonders hohe Solarisationsresistenz und ist vorwiegend für den Langzeiteinsatz im tiefen UV-Spektrum konzipiert. Durch ihren besonderen Aufbau bringt die Faser auch bei dauerhafter Bestrahlung mit UV-C Lichtquellen eine außergewöhnlich hohe Stabilität mit.

Mehr zur UV NSS-Faser

Das Licht der Zukunft

In der Lichttechnik der Autoindustrie bahnt sich eine revolutionäre Neuerung an. Ein deutscher Forschungsverbund entwickelt einen neuen Scheinwerfer, der 12mal so viele LED-Module enthält, wie die aktuelle Mercedes E-Klasse. Die über 1000 Lichtinseln sind alle individuell ansteuerbar und können sich dadurch jeder Verkehrssituation anpassen. Der Serieneinsatz dieser Scheinwerfertechnik ist noch in den nächsten vier Jahren geplant.

Focus Artikel online lesen

Optran® NCF UV/WF-Faser

Diese Spezialfaser von CeramOptec® besitzt ein Faserdesign mit einer rechteckigen Kern- und Mantelgeometrie. Dies homogenisiert die Leistungsverteilung und ermöglicht eine höhere Packungsdichte bei Faserbündeln. Das besondere Design trägt aktiv zur Laserstrahlformung bei und reduziert somit den Bedarf an Strahlformungsoptiken, dadurch wird eine Reduzierung der Gesamtkosten erreicht. 

Mehr zur NCF UV/WF-Faser

Laser World of Photonics India

Die CeramOptec® war vom 21.09. - 23.09.2016 im Bangalore International Exhibition Center Aussteller auf der "Laser World of Photonics India".  

Weitere Informationen zum Messeauftritt

Personalie

Seit dem 01.07.2016 dürfen wir Herrn Philipp Gelszinnis im Außendienst begrüßen. Hr. Gelszinnis ist aus dem Innendienst in diesen verwandten Tätigkeitsbereich gewechselt, da dadurch eine intensivere Kundenbetreuung und verstärkte Beratung vor Ort möglich ist. Auch die Neu-Kundengewinnung und der Betreuung von Bestandskunden wird Teil seines Tätigkeitsfeldes sein. Erfreulich ist, dass der Außendienstbereich durch den Wechsel in der Personalstärke tatkräftig unterstützt wird - wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenabeit.