Contact NAVIGATION

Optran MIR

Silberhalogenid-Faser

Klicken Sie hier für das Datenblatt im PDF-Format:

Nur CeramOptec® in Kooperation mit Ceram optec SIA ist in der Lage, faseroptische CO2-Laserführungssysteme und MIR-Fasern kommerziell zu fertigen. Die faseroptischen Führungssysteme für CO2-Laser von CeramOptec® in Kooperation mit Ceram Optec SIA bieten einen klaren Vorteil gegenüber Gelenkarmen (dem typischen Führungssystem für CO2-Laser), die oft starr und schwerfällig sind. Die optischen Fasern Optran MIR sind die hochwertigsten Laserfasern für alle Anwendungen - von medizinischen Behandlungen bis zur FT-IR-Spektroskopie (4-18 µm).

Optran MIR

Typisches Kabel:

  • MIR-Kabel mit NA 0,25; SMA-Stecker an beiden Enden; PEEK Schutzschlauch
  • MIR 400/500
  • MIR 600/700
  • MIR 860/1000

Anwendungen

Industrie / Wissenschaft

  • FT-IR-Spektroskopie
  • Pyrometrie
  • Laser-Kennzeichnung
  • Berührungslose Fern-Temperaturregelung
  • IR-Bildgebung
  • Laser-Oberflächenbehandlung

    Medizin

    • CO2-Laserführung

    Merkmale

    • Optimiert für CO- und CO2-Laser
    • Geringe Dämpfung in der MIR-Region
    • Nicht spröde und sehr flexibel
    • Nicht hygroskopisches Material
    • Hohe numerische Apertur
    • Zuverlässiges Kopplungszubehör verfügbar
    • Design mit Kern/Mantel oder blankem Kern